von Heike | 19. Dezember 2019 | KATEGORIEN Shopping | 0 Kommentare

Last (Minute) Christmas…So könnte der Titel meines ganz persönlichen Weihnachtslieds lauten, denn wie in jedem Jahr stehe ich kurz vor dem 4. Advent mit noch fast leeren Händen da. Da nützt auch das kleine Sätzchen „wir schenken uns nichts“ nichts – denn: Es gibt noch Omma, Oppa, Bruder, Schwägerin, Nichten, Neffen und nicht zu vergessen d i e Kinder, die – mehr oder weniger – sehnlich darauf warten, unter dem Baum ihre Wunschzettelwünsche aus dem in diesem Jahr braunen Packpapier auszuwickeln. Also wird wie wild und natürlich kurzfristig wie immer gebastelt, ausgedruckt und gekauft.

Was ich Euch empfehle…

In diesem Jahr lege ich Euch in Teil 2 meines „Geschenke aus dem Pott“ – Artikels einige Dinge ans Herz, über die ich mich auch selbst freuen würde (Wink mit dem Zaunpfahl), denn vieles davon kann man vor Ort hier im Ruhrgebiet kaufen, ohne dafür Amazon & Co bemühen zu müssen, einiges lässt sich mit einem netten Bummel über einen innerstädtischen Weihnachtsmarkt verbinden und wieder andere könnt Ihr sogar zuhause basteln. Also lasst Euch inspirieren, all Ihr Last (Minute) Christmas-Käufer ;-).

Klamotten made in Ruhrgebiet

Das „Label“ schlechthin für Kleidung made in und out of Ruhrgebiet sind wohl die Grubenhelden. Wir haben an anderer Stelle schon mal über Matthias Bohm und seine Marke berichtet. Die „Helden“ designen nicht nur Kleidung, sondern auch sehr authentische, individuelle Accessoires.

Grubenhelden Kleidung im neuen Store im Centro Oberhausen
Jede Menge Grubenhelden-Wear gibt es unter anderem im Centro in Oberhausen


Besonders gut gefällt mir der Weekender, eine „Reisetasche“ in Deutschland gefertigt aus getragenen Bergmannsjacken, 100% upgecycled und eben absolut echt mit „Schmutzflecken“. Alle Teile der Kollektion sind Unikate, in jedem wird ein Stück original Grubenhemd-Stoff hochwertig verarbeitet. So erinnert die Grubenhelden Kollektion an die Kumpel – Großväter, Väter, Onkel, Brüder – die das Ruhrgebiet zu dem gemacht haben, was es ist. In den Läden auf Zollverein, im Centro Oberhausen und in Gladbeck findet Ihr eine große Auswahl – wer es nicht mehr rechtzeitig schafft einen der Läden persönlich aufzusuchen, kann selbstverständlich auch bestellen (für alle anderen gilt: Gutschein basteln).

In Love with Ruhrgebiet

Ähnlich, aber doch auch ganz anders, geht es bei den Jungs von „Ruhrverliebt“ zu! Sie sind „nirgendwo lieber als hier“ und das spiegelt sich auch in ihrer Kollektion wider. Hoodies & T-Shirts mit Aufdruck – „Herrengedeck“ beispielsweise – aber auch Accessoires wie Caps, Beanies, Beutel (besonders schön der Aufdruck „Bergbauschorle“) zeichnen die Trägerin oder den Träger als echten Fan des Ruhrgebiets aus und ich finde, das darf auch ruhig über die „Landesgrenze“ verschenkt werden – wer von uns hat nicht die eine Freundin oder den einen Freund in Berlin, Hamburg oder Stuttgart, der sich fern der „Heimat“ über eine derartige Aufmerksamkeit freuen würde? 😉 Die coolen Teile gibt es in kleiner Auswahl im 4330 Store in Mülheim an der Ruhr oder eben online, direkt bei den Ruhrverliebten.

Beanies, Hoodies, Shirts & Co aus der Ruhrverliebt-Kollektion
Nicht nur hübsch anzuschauen!

Gaumenfreuden aus´m Pott

Ich weiß, die gesamte Vorweihnachtszeit nehmen wir unsere Vitamine in Form von Lebkuchen, Keksen, Weihnachtswaffeln zu uns – und weil der Vitamingehalt so gering ist, müssen wir viel davon essen! Aaaaber: Diese Schokolade von „Kumpel-Schokolade“ ist was ganz Feines – die könnt Ihr eventuell stückchenweise verzehren – oder teilen (denn teilen ist ja besonders in der Vorweihnachtszeit angesagt) oder gleich im Ganzen verschenken. Der Kumpel ist irgendwie immer für einen da – eigentlich wie eine gute Schokolade. Das dachte sich auch die Bochumer Agentur gstltng und entwickelte mit der Wattenscheider Schokoladenmanufaktur Ruth die Kumpel-Schokolade, die es in den zwei etablierten Sorten Vollmilch und Zartbitter gibt.

Die Schokolade kommt in robuster Verpackung daher und wer beim Öffnen nicht der puren Schokoladenlust nachgibt, sondern Vorsicht walten lässt, kann die Verpackung als Stullentüte wiederverwenden (zwei Geschenke in einem sozusagen). Die Namen „Amalie“ und „Friedlicher Nachbar“ leiten sich aus traditionsreichen Zechen aus dem Ruhrgebiet ab, das Design der Verpackung ist angelehnt an ein berühmtes Gelsenkirchener Bleiglasfenster, das die Wirtschaftszweige des Ruhrgebiets darstellt. Besonders cool: Pro verkaufter Tafel spendet „Kumpel Schokolade“ an ein soziales Projekt im Ruhrgebiet – ganz nach dem Motto „Ein Kumpel ist auch dann für Dich da, wenn es mal nicht so läuft“! Da wird einem doch warm ums Herz, oder? Sehr gut gefällt mir, dass Ihr die Schokolade bei individuellen Läden in Bochum, Gelsenkirchen und Marl kaufen könnt. Übrigens: Sehr lecker ist die Schokolade noch dazu! Ein echter Geschmackskumpel!

Wer essen kann, kann auch trinken

Selbstverständlich darf es hier nicht nur um etwas zu essen gehen! Deshalb möchte ich Euch Gin aus dem Ruhrgebiet vorstellen. Von der Schnapsidee zum Kassenschlager sozusagen – Martin und Timo verbindet schon eine lange Zeit die Liebe zur Region und ihre Leidenschaft für gute Drinks!  Im HopfenGin – gemeinsam entwickelt mit der geballten Hopfenkompetenz der Privatbrauerei Moritz Fiege – vereinen die zwei unter dem Label Liquormacher das Beste aus zwei Welten: Bier und Gin.

Die Flasche ist richtig schön gestaltet, erfreut also auch das designverliebte Herz des Beschenkten und zu haben ist das Ganze nicht nur auf dem Brauhof der Fiege-Brauerei sondern auch im ausgewählten Einzelhandel und natürlich in diversen Bars und Kneipen zum probieren. Ich finde: Perfekt für unterm Baum und ein gemeinsames Glas gibt dem Abend dann vielleicht auch noch den entsprechenden Pfiff! *

Last but not…ihr wisst schon

Gutscheine gehen immer! Und da habe ich jede Menge Ideen für Euch, denn auf dem Gutschein-zu-Weihnachten-schenken-Gebiet bin ich Profi. Besonders toll finde ich ja „Zeitgeschenke“ – damit signalisiert Ihr nicht nur dem Beschenkten, das ihr gern Zeit mit ihr/ihm/ihnen verbringen möchtet, sondern das es Euch auch wichtig ist, w i e Ihr diese Zeit miteinander verbringt. Ganz klar, dass sich für Familien die RUHR.TOPCARD anbietet, denn diese beschert Euch nun mal 90 x freien Eintritt nebst diversen, attraktiven Erlebnisangeboten im und rund um den Pott. Und da es ein Produkt unseres Hauses ist, ist sie quasi gesetzt auf der Gutschein-Liste! 😉

Veranstaltungszeit schenken

Aus dem Vollen schöpfen könnt Ihr beim Thema Tickets für Veranstaltungen im Ruhrgebiet: Zum Beispiel für URBANATIX in der Jahrhunderthalle Bochum, die schnuckeligen Darbietungen im GOP. Varieté-Theater in Essen oder dem Varieté et cetera, den Musical-Dauerbrenner STARLIGHT EXPRESS oder die vielzähligen Kulturerlebnisse mit der RuhrKulturCard werden bestimmt ein Glanzlicht auf dem Gabentisch! Die Kleinen (nicht nur die) freuen sich über ein Alpaka-Trekking mit den niedlichen Tieren von Daniels kleiner Farm und die Sportlichen über Sight-Jogging entlang von Industriekultur-Hightlights.

Zeit zu zweit

Darüber hinaus finde ich es sehr charmant, eine Nacht in einer anderen Ruhrgebiets-Stadt zu verbringen und dort mal das Nachtleben auszuprobieren – und dann: NICHT nach Hause zu fahren, sondern sich es dort in einem Hotel so richtig gut gehen zu lassen. „Nah bei“ an den Feiermeilen der Städte liegen ja zum Beispiel das the Niu Cobbles in Essen oder die Jugendherberge Bochum oder aber das InterCity Hotel in Duisburg, aber auch das neu eröffnete hotel friends Zeche Zollverein (dessen Personal übrigens in Grubenhelden-Wear gekleidet ist) ist an sich schon ein Erlebnis. Einfach mal so richtig ausschlafen, Zeit für sich nehmen und gemütlich in den nächsten Tag starten! Luxus pur zu (Z)Weihnachten!

Ich wünsche Euch eine unstressige Vorweihnachtszeit und einen tollen Start in die Feiertage und wer noch weitere Anregungen braucht: Schaut doch mal in Teil 1 nach meinen Empfehlungen aus 2018!

 

*Den HopfenGin & weitere Gin-Kreationen der Liquormacher könnt Ihr online mit dem Rabattcode „meinruhrgebiet“ bis zum 31.12.2019 mit 10% Rabatt bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns in den sozialen Netzwerken

Die #MEINRUHRGEBIET Video-Sammlung