von Gastautor | 22. Juli 2021 | KATEGORIEN Genuss | 0 Kommentare

Sommer, Sonne, Biergartenzeit! In Bayern, genauer in Franken, wo ich aufgewachsen bin, sind diese drei Dinge ziemlich untrennbar miteinander verbunden. Sobald es im Mai die Temperaturen zulassen, beginnt die Biergartensaison. Das heißt jetzt nicht, dass alle wie die Bekloppten jeden Tag in die Biergärten rennen aber ab und an mit Freunden im Biergarten zu sitzen, hat durchaus seinen Reiz. Bisher war ich hier aber noch in beinahe keinem Biergarten. Also war ich neugierig, ob es möglich ist, ein paar schöne Biergärten im Ruhrgebiet ausfindig zu machen? Die Antwort lautet: Ja, ist es definitiv!

Biergärten im Ruhrgebiet – Tipp 1: Gemütliches Küchenflair im Kaiserviertel Dortmund

Als erste Station meiner Biergartentour war ich in Dortmund unterwegs. Mitten in der Stadt, im Kaiserviertel an der Bismarckstraße gelegen, befindet sich die Küchenwirtschaft Bismarck. Einige Tische stehen draußen, liebevoll mit Blümchen und Pflanzen dekoriert.

Das Foto zeigt den Biergarten der Küchenwirtschaft Bismarck im Kaiserviertel in Dortmund
Biergarten-Flair mitten in der Stadt: Die Küchenwirtschaft Bismarck

Das Prinzip der Küchenwirtschaft ist folgendes: Im Inneren sitzt man direkt in einer Art moderner aber behaglicher Wohnküche, ganz nach dem Motto „In der Küche ist es doch am gemütlichsten“. Die Speisen werden vor den Augen der Gäste zubereitet, auf der Karte stehen Leckereien wie Panini, Sandwiches, Flammkuchen oder Quiche und eine große Auswahl an Frühstück.

Ich entscheide mich für das Brot „Garten Glück“, das mit Pesto und frischem Gemüse belegt ist. Eine riesige Scheibe Brot auf der sich das Gemüse türmt erwartet mich. Dazu gibt es hausgemachten Eistee.

Ich lasse mir mein Essen schmecken und beobachte das Treiben auf der Arndt- und der Kaiserstraße. Einige Familien sind unterwegs, am Tisch neben mir unterhalten sich zwei Freundinnen lautstark über ihre Jobs. Ein paar Herren im Anzug ergänzen das Publikum. Es ist eine bunte Mischung. Nach dem Essen sehe ich mich im Inneren der Küchenwirtschaft um, die Kuchentheke sieht schon verlockend aus. Das schreit nach einem weiteren Besuch!

Das Foto zeigt den Blick von der Küchenwirtschaft Bismarck Richtung Kaiserstraße im Kaiserviertel in Dortmund
Der Blick in Richtung Kaiserstraße

Biergärten im Ruhrgebiet – Tipp 2: Grüne Oase in der Nordstadt Dortmund

Der nächste Biergarten liegt in der Nordstadt. Dieses Multi-Kulti Viertel wird oft als Problemviertel dargestellt, viel bekomme ich davon aber nicht mit. Und der Grüne Salon am Nordmarkt scheint sowieso nochmal eine kleine Welt für sich zu sein. Schön unter den Bäumen des Platzes gelegen, stehen Biergartengarnituren unter Sonnenschirmen. Auf dem danebengelegenen Spielplatz toben kleine Kinder unter der Aufsicht ihrer Mütter. Im Biergarten selbst sitzen einige Leute mit Laptops, es wirkt, als ob sie von dort arbeiten. Ein paar Pärchen genießen das schöne Wetter mit einigen Cocktails und Sangria.

Was ganz amüsant ist: Um mich herum höre ich im Biergarten plötzlich nur noch Deutsch. Es scheint, als ob das multikulturelle Leben, das die Nordstadt auszeichnet, nur außerhalb des Biergartens stattfindet. Als die beiden Mädels neben mir Kuchen bekommen, bestelle ich mir auch einen, dazu einen Chai-Latte. Der Brownie-Cheesekase schmeckt himmlisch!

Das Foto zeigt Brownie-Cheesecake und Chai-Latte im Biergarten des Grünen Salons in der Nordstadt von Dortmund
Für Naschkatzen: Brownie-Cheesecake und Chai-Latte

Zum Zahlen gehe ich nach Innen, dabei fällt mir sofort auf, woher der Grüne Salon seinen Namen hat: Er ist schnuckelig eingerichtet mit ein paar Vintage Sesseln, Stühlen und Tischchen und jeder Menge Pflanzen. Sie stehen neben und auf den Tischen, auf Fensterbänken und sogar von der Decke hängen einige.

Mitten im Raum steht aktuell ein großer Tisch mit Büchern darauf. Es handelt sich dabei um das hauseigene Kochbuch des Grünen Salons. Während des Lockdowns haben die Betreiber es herausgebracht, mittlerweile gibt es schon die zweite Auflage, weil das erste von der Stammkundschaft so schnell aufgekauft war.

Ich blättere durch, die Rezepte lesen sich wie eine kleine Weltreise. Da bekommt man glatt wieder Hunger!

Biergärten im Ruhrgebiet – Tipp 3: Kartoffelglück in Duisburg

Ich bin ein großer Kartoffel-Fan. Sei es als Ofenkartoffel, Bratkartoffel oder Kartoffelpüree. Als ich bei meiner Recherche für diesen Blogbeitrag online auf die Kartoffel-Kiste in Duisburg gestoßen bin, war klar: da muss ich hin! Die Kartoffel-Kiste gibt es bereits seit 1770, ein Hufschmied hat damals das Haus errichtet.

Das Foto zeigt den Biergarten der Kartoffel-Kiste in Duisburg
Verstecktes Kleinod: Die Kartoffel-Kiste

Auf dem Weg zur Kartoffel-Kiste, habe ich mich ein paar Mal gefragt, ob wir wohl auf dem richtigen Weg sind. In der Nähe des Duisburger Zoos, um uns herum nur große Wohnbauten, wo soll da denn ein so schnuckeliges Fachwerkhäuschen sein?

Doch noch ein Stück die Straße entlang, dann kam der Biergarten in Sicht. Durch die vielen Bäume sind die Wohnungen außen rum auch gut verdeckt und im Biergarten sitzt man urgemütlich neben dem schönen Haus. Es stehen große alte Bierfässer mit Blumenschmuck obendrauf herum, überhaupt ist es sehr urig.

Das Foto zeigt den Biergarten der Kartoffel-Kiste in Duisburg
Farbkontrast: Die pinken Blumen vor der weißen Wand

Der Blick auf die Speisekarte bestätigt dann den Namen: Es gibt Reibekuchen und Kartoffel-Pfannekuchen in sämtlichen Variationen, Fleischgerichte mit Kartoffeln, Rösti oder Schupfnudeln und vegetarische Varianten.

Wir entscheiden uns für zwei verschiedene Pfannekuchen, dazu gibt es Radler. Es kommen riesige Portionen an, die wir gar nicht ganz aufbekommen. Zum Glück dürfen wir sie eingepackt mitnehmen, wäre ja auch schade drum.

Ich werfe noch einen Blick ins Fachwerkhäuschen, das Innen noch uriger wirkt. Die Kartoffel-Kiste ist also auch bei schlechtem Wetter definitiv einen Besuch wert!

Biergärten im Ruhrgebiet – Mein Fazit

Ein schöner Abend im Biergarten ist bei der Riesenauswahl im Ruhrgebiet definitiv möglich und sehr empfehlenswert! Ich freue mich darauf, im Sommer viele weitere Biergärten der Region zu testen. Zum Abschluss würde mich natürlich noch interessieren, welche Biergärten Eure Favoriten sind?

Ein Artikel von Franziska Vogel, die unser Presseteam von Anfang Mai bis Ende Juli 2021 als Praktikantin unterstützt.

Tags: , , , , , ,

Biergärten im Ruhrgebiet

Pinterest
Diesen Beitrag teilen
Biergärten im Ruhrgebiet

Küchenwirtschaft Bismarck
Bismarckstraße 1
44135 Dortmund
www.bismarck-do.de

Grüner Salon
Nordmarkt 8
44145 Dortmund
www.gruener-salon-am-nordmarkt.de

Kartoffel-Kiste
Schweizer Str. 105
47058 Duisburg
www.kartoffel-kiste.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns in den sozialen Netzwerken

Die #MEINRUHRGEBIET Video-Sammlung